Argumentationstraining für alle, die in der Zusammen-und Unterstützungsarbeit mit Geflüchteten aktiv sind

Menschen
Datum:
Uhrzeit:
18:00 - 21:00
Veranstaltungsort:
FZE Schwabentorring 2, 79098 Freiburg
Teilnahmegebühr:
keine
Referent*in:
Katrin Dietrich, Informationszentrum 3.Welt (Iz3W)

gegen Stammtischparolen und rechte Sprüche.

Der Workshop vermittelt anhand interaktiver Methoden grundlegendes Wissen über globale Fluchtbewegungen, die politischen Hintergründe von Fluchtursachen und einen Überblick über das Europäische Asylgesetz.

Im Vordergrund steht dabei das Argumentations­training gegen Stammtischparolen und rechte Sprüche, denen haupt- und ehrenamtlichen Hel­ferinnen und Helfer in der Arbeit und im Alltag begegnen.

Jenseits paternalistischer Helferfantasien werden wir die Selbstermächtigung und politische Forderungen von Geflüchteten-Organisationen besprechen.

Bitte beachten: Bei Fortbildungen gelten die 3-G-Regeln (geimpft, genesen oder getestet)! Bitte Nachweis mitbringen. Des weiteren gelten die Coronavorgaben des Landes Baden-Württemberg.

 

Anmeldungsformular

Adresse