11. bis 16. Oktober Freiburger Mitmachtage 2021

Logo Mitmachtage

An sechs Tagen bieten rund 80 beispielhafte Aktivitäten in Freiburg einen Einblick in die Vielfalt des bürgerschaftlichen Engagements.

Auch die Freiwilligen-Agentur ist dabei. Am Dienstag, den 12.10. laden wir zusammen mit dem Selbsthilfebüro in unsere Räumlichkeiten ein. Unter dem Motto "freiwillig engagiert dabei sein" gibt es zur Kaffee Zeit von 15 bis 17 Uhr Infos über Selbsthilfe und freiwilliges Engagement.

Für die Rahmung der Mitmachtage möchten wir zwei Veranstaltungen besonders herausstellen:

 

„Freiwilliges Engagement in der Pandemie“

(Montag, 11.10.2021, 19 Uhr)

Malte Schrader, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Maecenata Stiftung, hält einen 20 minütigen Impulsvortrag zum Thema

Mit anschließender Diskussion und Erfahrungsaustausch vor Ort mit Vertreter*innen verschiedener Einrichtungen, die mit freiwillig Engagierten arbeiten (z. B. dem Stadtjugendring, aus dem Bereich Menschen mit Behinderung) und mit ehren­amtlich Engagierten aus verschiedenen Bereichen.

Online Veranstaltung- Anmeldung erforderlich

 

Abschlussveranstaltung: „Anerkennung und Wertschätzung als Grundlage guter Engagement-Förderung“

(Samstag, 16. Oktober, 17 - 18.30 Uhr)

Mit Vertreter*innen der Freiburger Engagement-Förderung, die Beispiele aus ihrer Praxis vorstellen.

Am Ende findet eine Verlosung von Eintrittskarten und Sach­preisen für diejenigen statt, die sich im Rahmen der Mitmach­tage bei beteiligten Einrichtungen gemeldet haben.

Online Veranstaltung- Anmeldung erforderlich